lengacher optik gümligen

Herzlich Willkommen

Kontaktlinsen



Jedes Auge ist individuell, deshalb gibt es bei der Auswahl der Kontaktlinsen keine Standartlösung.

Um die richtige Kontaktlinse für Ihre Augen und Ihre Bedürfnisse zu finden, untersucht unser Kontaktlinsen - Spezialist mit hochpräzisen Instrumenten die Hornhaut mit der Geometrie Ihres Auges bis ins kleinste Detail.

Nur so ist es möglich, die für Sie beste Lösung mit Ihnen zusammen zu Bestimmen.


Kontaktlinsenraum mit hochpräzisen Geräten

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Kontaktlinsen:

- formstabile Kontaktlinsen

- hydrophile Kontaktlinsen

Im täglichen Sprachgebrauch werden sie als "halbharte" und "weiche" Kontaktlinsen bezeichnet   

Formstabile Kontaktlinsen

 Vorteile der "halbharten" Kontaktlinsen:

· einfachere Handhabung beim Einsetzen und Herausnehmen

· einfachere Handhabung beim Reinigen

· längere Lebenszeit der Kontaktlinsen

· Ihre Hornhaut behält immer ihre "Form", wird von der Kontaktlinse nicht deformiert

· Kein Austrocknen bei trockenen, klimatisierten oder verrauchneten Räumen

· stabile Sicht auch bei längerer Öffnung der Augenlider

· Individuelle Anfertigung jeder einzelnen Kontaktlinse, deshalb fast jede Korrektur möglich

 Nachteile der "halbharten" Kontaktlinsen:

· Fremdkörpergefühl beim erstmaligen Einsetzen, welches nach ein paar Minuten grösstenteils wieder verschwindet

· komplexere Anpassung

· zum Schwimmen, Turmspringen und Tauchen nicht geeignet, da diese herausgespült werden können


Hydrophile Kontaktlinsen

Vorteile der "weichen" Kontaktlinsen:

· spontane Verträglichkeit, kein Fremdkörpergefühl, auch wenn diese länger nicht getragen werden

· grosse Auswahl an sog. "Tageskontaktlinsen", welche besonders für den Sportler geeignet ist: es braucht hier keine Reinigung und Desinfektion

· verlängerte Tragdauer bzw. Dauertragen möglich (Kontrolle alle 3 Monate empfohlen)

 Nachteile der "weichen" Kontaktlinsen

· schwierigere Handhabung beim Einsetzen und Herausnehmen

· schwierigere Handhabung beim Reinigen, defekte können Auftreten (z.B. Risse)

· NIE Kontakt mit Leitungswasser zum Abspülen: es darf nur mit steriler Kochsalzlösung abgespült werden

· grössere Ablagerungsneigung, deshalb ist auf eine sehr genaue Hygiene beim Handling zu achten

· Standartkontaktlinsen nur mit eingeschränkten Parameter möglich

Austauschkontaktlinsen

 Wir unterscheiden in der Katogerie der weichen (hydrophilen) Kontaktlinsen verschiedene Austauschintervalle:

Tageskontaktlinsen

Werden nach einem Tag Tragdauer entsorgt und garantiert somit maximale Hygiene, da die ganze Linsenpflege wegfällt. Diese Kontaktlinsen sind eine ideale Ergänzung für jeden Brillenträger, der ab und zu mal Linsen tragen will: perfekte Sicht beim Sport oder am Strand.

Auch eignet sich diese Linse zum Schwimmen in Hallenbad: Weiche Linsenmaterialien speichern die Chlorverbindungen vom Badewasser im Material. Kontaktlinsen, welche nicht zum täglichen Tragen bestimmt sind enthalten somit am nächsten Tag diese gespeicherten Bakterien / Keime, welche dann auf dem Auge liegt...

Halbharte Linsen lassen sich wegen dem kleineren Linsendurchmesser eher beim Tauchen herausspülen

Die Verfügbarkeit der verschiedenen Korrektionen wird ständig erweitert von den verschiedenen Herstellern, aber meisten ergibt es dennoch eine Kompromisslösung!

14-Tage Kontaktlinsen

diese werden nach dieser Zeit entsorgt. Die tägliche Pflege ist somit unabdingbar! Die Lieferbarkeit der Korrekturen ist viel höher als oben beschrieben.

Monatskontaktlinsen

Nach 30 Tagen Tragdauer werden diese Linsen entsorgt. Die tägliche Pflege ist somit sehr wichtig.


Multifokale Kontaktlinsen

Die altersbedingte Weitsichtigkeit (wenn die Arme zu kurz werden = Prespyopie), lässt ein bequemes ermüdungsfreies Sehen in kurzen Distanzen wie beim Lesen oder arbeiten am Computer nicht mehr ermüdungsfrei zu. Eine Lesekorrektur wird somit notwendig.


Wie bei den Gleitsicht-Brillengläsern (Sehen in allen Distanzen) sind nun auch Gleitsicht-Kontaktlinsen erhältlich.

Innerhalb einer einzigen Linse sind mehrere Stärkebereiche enthalten, womit das Auge alle Informationen für ein scharfes Sehen erhält. Das Gehirn muss nun die richtigen Bilder für die entspr. Sehaufgabe auswählen.

Die Mehrstärkenkontaktlinsen sind als formstabile- oder weiche Linsen erhältlich!


Bei den weichen Kontaktlinsen sind ausserdem Eintages- oder Austauschlinsen möglich.

Für genauere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nacht - Kontaktlinsen

Es gibt seit längerer Zeit die Möglichkeit, Ihre Fehlsichtigkeit durch sog. Ortho-K - Kontaktlinsen zu korrigieren.

Diese flexiblen Kontaktlinsen werden nur in der Nacht getragen, Tags brauchen Sie dann in der Regel kein Korrektionsmittel mehr.

Beim regelmässigen Tragen über die Nacht wird durch ein spez. Linsendesign die Hornhaut so beeinflusst, dass Sie dann nach der Abnahme der Linsen deutlich während dem Tag sehen können.

Die Möglichkeit dieser Korrektion wird bis max. – 6.00 dpt und einem Astigmatismus von max. -3.00 cyl angewendet. Stabile Ergebnisse: -4.50 dpt / - 2.50 cyl. Eine regelmässige Kontrolle wird alle 3 Monaten empfohlen.

Diese Art von Korrektion ist reversibel; d.h. wenn Sie diese speziellen Kontaktlinsen nicht mehr aufsetzen, so nimmt Ihre Hornhaut genau wieder die Form ein, bevor Sie die Linsen eingesetzt hatten.

Kontaktlinsenhygiene

Durch das tragen Ihrer Kontaktlinsen den ganzen Tag hindurch werden verschiedene Schmutzpartikel wie z.B. Staub, Kosmetika und Pollen aber auch körpereigene Stoffe wie Salze, Proteine, gelöste Muzine und auch Bakterien. Diese Ablagerungen behindern den Sauerstoffaustausch, reduzieren somit den Tragkomfort und können sogar Allergien führen

Deshalb ist eine regelmässige und gründliche Reinigung der Linsen unerlässlich (ausser Eintageskontaktlinsen). 

Welches Pflegemittel (-System) für sie am effizientesten ist, wird Ihnen unser Kontaktlinsenspezialist nach der Abgabe der Linsen mitteilen. Nicht nur das Linsenmaterial beeinflusst die Wahl des Pflegemittels, sondern auch die Begebenheiten Ihrer Tränenflüssigkeit sowie die Tragemodalität. Die willkürliche Kombination verschiedener Pflegesysteme kann die optimale Desinfektion beeinträchtigen. Wichtig ist natürlich auch das Verfallsdatum des Pflegemittels! Halten sie sich daran, denn so vermeiden Sie Irritationen und Unverträglichkeiten. Wenn sie sich stets an die folgenden sechs Schritte halten, werden sie Ihre Linsen optimal pflegen und halten ihre Augen gesund.

Halbharte (flexible) Kontaktlinsen

Reinigen Sie Ihre Kontaktlinsen jedes Mal nach der herausnahme aus den Augen, wie Ihnen das bei der Linsenanpassung vorgezeigt wurde.

Weiche (hydrophile) Kontaktlinsen

Dieses Material hat die Eigenschaft, alles in sich aufzuspeichern, (sie können es mit einem Schwamm vergleichen, der auch alles aufnimmt).

Dieses Linsenmaterial darf nie mit normalem Leitungswasser in Kontakt kommen!

Nach der herausnahme Ihrer Linsen reinigen Sie diese unbedingt mit dem Abreiben (obschon es auf vielen Flaschen „NoRub“ steht, wie Sie das bei der Kontaktlinsenanpassung vorgezeigt erhalten haben.

Neue Produkte

Die Forschung auf dem Kontaktlinsenmarkt ist grossartig und so gibt es auch immer wieder neue Produkte:


Aus dem Hause Ciba bieten wie die neue

DAILIES TOTAL 1 Multifokal

an. Das neue Kontaktlinsenmaterial besticht durch einen sehr guten Wasserspeicher, was einen sehr guten Tragkomfort ergibt!

Machen Sie bei lengacher optik gümligen einen Termin ab für einen Tragversuch - sie werden begeistert sein!