lengacher optik gümligen

Herzlich Willkommen

Gleitsichtbrille

Im Bereich Gleitsichtgläser hat die Brillenglasindustrie in den letzten Jahren gewaltige Fortschritte gemacht. "Früher" waren nur Bifokalbrillengläser als Mehrstärkengläser erhältlich, was zwar gutes Sehen in Fern - und Nahbereich ermöglichte, jedoch Objekte in der Zwischenentfernung weiterhin unscharf erscheinen liess. Hinzu kommt, dass dieses Glas den ästhetischen und optischen Anforderungen nicht mehr entspricht. Die unschöne Trennkannte ist gut sichtbar und störend.
Einem Gleitsichtglas hingegen sieht man von aussen kein Unterschied zu einem Einstärkenglas. Es ermöglicht aber deutliches Sehen in allen Distanzen von Fern bis Nah. Im Gegensatz zum Bifokalglas auch im Zwischenbereich. Dank den stetigen Entwicklungen gibt es bei diesen Gläsern keine langen, mühsamen Angewöhnungsphasen und es bedarf auch keiner Augenakrobatik mehr, wie es bei den ersten Gleitsichtgläsern häufig der Fall war.